Schwerpunkt Beratung/Begleitung nach einer narzisstisch geprägten Beziehung

Die Beziehung mit narzisstisch gestörten Menschen hinterläßt z.T. massive Spuren beim Partner oder der Partnerin.

Oft jahrelange Manipulation, Lügen, Aggression und andere typische Verhaltensweisen von narzisstisch gestörten Persönlichkeiten beeinflussen die ehemaligen Partner oder Partnerinnen in ihrem alltäglichen Leben in unterschiedlichen Formen.

Eine klassische Therapie halte ich immer für sehr sinnvoll, um die eigenen Themen und die Folgen einer solchen Beziehung zu klären und sich selbst wieder auf die „Füsse stellen zu können“.

Leider greifen aber nicht alle Therapien beim Thema Narzissmus, und es sind nicht sehr viele Therapeuten auf das Thema „Auswirkungen einer narzisstisch geprägten Beziehung“ spezialisiert.

Für mich persönlich ist (zusätzlich) der beste Berater und Begleiter immer noch der- oder diejenige, die diese Erfahrungen selbst machen „durften“ – egal ob in Beziehungen oder Freundschaften. Nicht umsonst werden ehemalige Drogenabhängige zusätzlich zu Therapie-Prozessen in der Sucht-Thematik mit Erfolg eingesetzt.

Aus diesem Grund biete ich eine Beratung/Begleitung für ehemalige Partner/Partnerinnen von NPS-lerInnen an, denn ich bin selbst diese Wege gegangen und habe selbst diese Erfahrungen gemacht, verstehe also ganz genau, was in solchen Verbindungen (egal, ob Eltern-Beziehung, Paar-Beziehung oder Freundschaften) passiert und warum und mit welchen Auswirkungen für den Partner, die Partnerin.

Ich kann keine Beratungen in Hinsicht auf Fragen rund um das Thema „Kinder aus einer narzisstischen Verbindung“ geben; d.h., alles was mit Sorgerecht, Besuchsrecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht, Kindesunterhalt etc. angeht – dafür gibt es hoffentlich gute Anwälte und Mitarbeiter entsprechender Beratungsstellen.

Für eine erste Kontaktaufnahme melde Dich gerne:

  • per Mail: energiearbeit(ät)mahamati.de
  • per Telefon: 0172 3299376
  • per Skype: mahamatipraxis

Ich bin keine ausgebildete Heilpraktikerin (für Psychotherapie) oder Ärztin und werde Dich, falls erforderlich, an die entsprechenden Stellen vermitteln.